Jeanne Charlotte Vogt

Jeanne Charlotte Vogt ist Kuratorin und seit mehreren Jahren aktiv beim NODE Verein zur Förderung Digitaler Kultur, wo sie zuletzt Co-Direktorin des NODE Forum for Digital Arts 2017 war. Darüber hinaus ist sie in der universitären Lehre in den Kulturwissenschaften und Mediensoziologie tätig. In ihrer Forschung und ihren Projekten an der Schnittstelle von Künsten und Technologien setzt sie auf multidisziplinäre Perspektiven und ist stets daran interessiert, das Feld für ein breiteres Publikum zu öffnen.
Als Kuratorin hat sie neben ihrer Tätigkeit beim NODE Forum zahlreiche weitere Projekte gemeinsam mit KollegInnen in unterschiedlichen Teams realisiert; so beispielsweise zusammen mit Alexandra Waligorski das Workshop-Festival „A/D/A Tomorrow’s Utopia’s for Today’s Citizens“ in Hamburg (2016), wo die beiden bereits 2015 das Creative Technologies Meetup begründet haben.

http://jeannevogt.de/

https://nodeforum.org

Jeanne is a curator, NODE festival co-director, and university teacher in cultural sciences and media sociology. Trained in management theory, working in arts and culture, she embodies the multidisciplinary perspective in the team. Working and researching at the intersection between the arts and technology, her projects are always aiming at spreading the news to a broad audience.
As a curatorial team, Jeanne Vogt and Alexandra Waligorski initiate projects that are located at the intersection between the arts and technology such as “A/D/A Tomorrow’s Utopia’s for Today’s Citizens” in Hamburg 2016, a workshop festival on the digitization of urban space. In 2015, they have founded the Creative Technologies Meetup in Hamburg.