Solargadgets

Solargadgets — minimale autonome Bewegung und und minimale Klänge für unterwegs

In dem Workshop kannst Du dir kleine solarbewegte Objekte oder kleine Solarsynthesizer löten und diese dann mit verschiedenen Materialien zu Broschen, Schlüsselanhängern, Aufnähern oder Gürtelschnallen gestalten.

Wir verwenden Schmelzolan, ein Kunstoffgranulat das zu transparentem Plastik geschmolzen wird.

Schmelzolan kommt direkt aus den Siebzigern der frühen Phase der DIY-Kultur.

Die Schaltungen können mit Silberdraht frei verdrahtet, als Paper circuit auf Pappe aufgezogen oder als Epoxyplatine aufgebaut werden.

Vita:

Tina Tonagel, geb. 1973 in Lemgo, lebt in Köln und hat Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind kinetische Objekte, Klanginstallationen und vor allem Overheadprojektoren, die sie durch mechanische Konstruktionen zu Echtzeit-Bewegtbild-Projektionsapparaten umbaut.
www.tinatonagel.de

Ralf Schreiber, Medienkünstler, arbeitet in den Bereichen Robotik, Klang- und  Lichtinstallation und elektronische Musik. Er studierte an der Kunstakademie Münster und an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit zumeist mit schwachenergetischen Prozessen und einfachsten, selbstversorgten, analogen Schaltungen.  Seit 1995 Teilnahme an diversen internationalen Festivals mit  Installationen, Workshops und Konzerten.
www.ralfschreiber.com

Christian Faubel, Wissenschaftler+Künstler, arbeitet am Institut für Neuroinformatik in Arbeitsgruppe Autonome Robotik. 2001 Gründung von derstrudel.org als Platform für die Erforschung analoger Roboter, für elektronische Basteleien und zur Vermittlung eines  entspannten Zugangs zur Elektronik. Seit 2001 Teilnahme an diversen Festivals mit Workshops, Installationen und Performances.
http://christian.faubel.derstrudel.org