Flo Kaufmann

flozki care.
Heilung durch Strom Licht und Schall
eine kurze Präsentation und anschliessend individuelle Behandlungen.

Zur Behandlung von post-digitalen Traumata oder anderen, durch unsere hochtechnologische Welt zugefügten Kollateralschäden, benutzt FLo Kaufmann ein ganzes Sammelsurium an medizin-technischen Perlen.
So zum Beispiel, das durch Nikola Tesla erfundene Hochfrequenztherapiegerät,
den Akupunktur Synthesizer aus den 60ern oder aber auch akustische Reizsignale von heilenden Vinylschallplatten oder Hemisphärensynchronisationsgeneratoren.
Wie ein Wanderfotograf, in der Tradition von Wundheiler und Bader, zieht er mit seinem Kabinet von Festival zu Festival um verstrahlt, verrauscht und all zu arg verpixeltes Publikum wieder in ein analoges Gleichgewicht zu bringen…

Auf Grund grosser Vorbehalte gegenüber Heilgeräten mit viel Elektronik und dem Unwissen über eso-tronische Vorgänge besteht oft das Bedürfnis nach klärender Information. Es werden einige dieser Geräte und Methoden vorgestellt. Anschliessend besteht die Möglichkeit sich individuell behandeln zu lassen.

Flo Kaufmann - flozki3000s

(Optional und noch etwas unsicher. DIY Workshop zum Bau eines einfachen Hemisphärensynhronisationsgerätes. Müssen wir noch abklären. Ich versuch es mal vorzubereiten.)

flo kaufmann,1973
bricolage universel. lebt und arbeitet in Solothurn, Schweiz.
Im Spannungsfeld zwischen Elektronik, Musik, Kunst und Medien, verarbeitet und missbraucht er technologisches Strandgut.
Er ist immer wieder an Festivals mit Installationen, Objekten oder Performances anzutreffen.
http://www.floka.com/