programm

Kassel, 18. – 20. November 2016
Medienprojektzentrum Offener Kanal im KulturBahnhof

FR 18.11.2016 – 19:00 Uhr // FRI, Nov 18, 2016 – 7 p. m.
interfiction intro & warm up!
interfiction lab & bar

Verena Kuni: Einführung – interfiction ZEITMASCHINEN
Mario Lohrengel: Eine kurze Geschichte (absur)der Zeitmaschinen

ab ca. 21:15 Uhr Abendessen in der Pizzeria Boccaccio
(Querallee 36 – 34119 Kassel – Nähe Filmladen / Goethestr.)

23:30 Uhr – Filmladen Goethestr. – interfiction screening
Film Dans les Limbes | In Limbo


SA 19.11.2016 – 10:00 Uhr // SAT, Nov 19, 2015 – 10:00 a.m. – Offener Kanal
Workshop-Seminar mit Vorträgen, Projekt-Präsentationen, Videos, Diskussionen & DIY interfiction-Lab
Workshop-seminar with lectures, projects, presentations, videos, discussions, & DIY interfiction-Lab

Ab 10 Uhr interfiction wake up
Kaffee/Tee an der interfiction bar (u. Möglichkeit zum Aufbau f. Workshops)

11:15 UhrBALi-Kinointerfiction screening
Videoprogramm Zeit, Land, Schicht | Layers of Time

13:00 Uhr – 17:45 UhrOffener Kanalinterfiction Workshop & Lab

Ulf Schleth: Die gelebte Zeitmaschine
Hörner & Antlfinger: Pasts Presents Futures – Three Time Travel Experiments

… im Anschluss: TIMEMACHINES Lab Projektvorstellungen & Workshops:

Mindaugas Gapsevicius & Penka Mincheva & Matthias Roth: TOP kitchenlab
Jördis Drawe & Uwe Schüler: Projektor für ein inverses Schwarzes Loch

18:00 UhrKulturBahnhof Südflügelinterfiction@Monitoring
Ausstellung & Künstlergespräch mit Verena Friedrich: THE LONG NOW
(danach Zeit für die Ausstellung – ggf. inkl Teil 2 im Kunstverein)

ab ca. 20:30 Uhr Abendessen im Arkadas
(Sickingenstr. 10)

24:00 Uhr – BALi-Kino – interfiction screening
Videoprogramm: Die Ahnen aus dem All | Alien Ancestors


SO 20.11.2016 – 11:00 Uhr // SUN, Nov 20, 2015 – 11:00 a.m. – Offener Kanal
Workshop-Seminar mit Vorträgen, Projekt-Präsentationen, Videos, Diskussionen & DIY interfiction-Lab
Workshop-seminar with lectures, projects, presentations, videos, discussions, & DIY interfiction-Lab

Ab 10:00 Uhr interfiction wake up
Kaffee/Tee an der interfiction bar

10:30 Uhr – ca. 15:30 UhrOffener Kanalinterfiction Workshop & Lab

André Lohrengel: Bögen, Linien, Splitter (Nolan Time Trilogy)
Olaf Val: Computer Time Codes
Christian Heck: Time Hacks
Helene von Oldenburg & Claudia Reiche: Zeitinseln
Martin Dege: Kassel-Athen artist run documenta 14

sowie: interfiction sum up & good-bye!


interfiction XXIII/2016 ZEITMASCHINEN
von und mit // by and with
Karsten Asshauer (Berlin) – Martin Dege (Kassel/Hildesheim) – Christian Heck (Sonderhofen) – Hörner/Antlfinger (Köln) – Jördis Drawe (Tübingen-Dusslingen) – Georg Klein (Offenbach) – Verena Kuni (Frankfurt am Main) – Anders Turge Lehr (Köln) – Andre Lohrengel (Frankfurt am Main) – Mario Lohrengel (Frankfurt am Main) – Helene von Oldenburg (Hamburg) – Claudia Reiche (Hamburg) – Ulf Schleth (Berlin) – Uwe Schüler (Tübingen-Dusslingen) – TOP (Mindaugas Gapševičius, Penka Mincheva, Matthias Roth) (Berlin) – Olaf Val (Kassel)

u.a.m. | a.o.

Näheres zu den TeilnehmerInnen unter // For more info about the participants see the section abstracts & cv


Die Teilnahme an interfiction ist kostenlos. Gäste sind herzlich willkommen. // No fee, guests are warmly welcome.
Info & Anmeldung unter // Info, registration & contact info@interfiction.org