programm

Kassel, 16. – 18. November 2018
Medienprojektzentrum Offener Kanal (OK)
im KulturBahnhof

FREITAG 16.11.2018 // FRIDAY, Nov 16, 2018

Ab 18:30 Uhr // From 6:30 p.m.
Offener Kanal

interfiction warm up!
Ankommen | Arrive
Erfrischungen an der | refreshments at the interfiction bar

19:00 Uhr – OK Studio – interfiction
intro
Verena Kuni: Transformations-Werkzeuge
Anders Turge Lehr: A.I., IT & Me


SAMSTAG 17.11.2018 // SATURDAY, Nov 17, 2018

Ab 10 Uhr // From 10 a.m.
Offener Kanal
Guten Morgen: interfiction wake up!
Kaffee/Tee an der interfiction bar (u. Möglichkeit zum Aufbau f. Workshops)

11:15 Uhr – BALi-Kino – interfiction
@screening
Videoprogramm PROTH-ETHIK | PROST-ETHICS

13:00 Uhr – 18:00 Uhr – OK Seminarraum – interfiction
Workshop & Lab
…Mit Pausen zum Jausen – Speis & Trank an der interfiction bar…
Projektvorstellungen & Workshops von und mit:
Michaela Filla: Kunst der Revolte // Revolte der Kunst
Jörg Thums: irreality.tv – Strategien der SOAPifizierung
DIY Workshop-Lab *lost in transformation* von & mit Jördis Drawe & Uwe Schüler
TRAFO DIWO reality checks: Jeanne Charlotte Vogt (Node / Digitale Welten) – Georg Klein (CC)

18:15 Uhr – KuBa Südflügel – interfiction
@Monitoring (I)
Gemeinsamer Ausstellungsbesuch

19:15 Uhr – Kasseler Kunstverein/Fridericianum – interfiction
@Monitoring (II)
Werkgespräch mit Wolfgang Spahn – im Anschluss: Kuratorinnen-Führung
mit Judith Waldmann – Zeit für die Ausstellung


SONNTAG 18.11.2018 // SUNDAY, Nov 18, 2018

Ab 10 Uhr // From 10 a.m.
Offener Kanal
Guten Morgen: interfiction wake up!
Kaffee/Tee an der interfiction bar

10:30 Uhr – 15:30 Uhr – OK Seminarraum – interfiction Workshop & Lab
…Mit Pausen zum Jausen – Speis & Trank an der interfiction bar…
Vorträge und Interventionen von und mit:
Wolfgang Spahn: Art Beyond Proprietary Hardware
Stefanie Wuschitz: Algorithmic Bias
Holger Lund: Life in the digital bush of ghosts
Max Holicki: Arttrek
sowie: interfiction TRAFO – Werkzeug-Wrap up & Good-bye!


interfiction XXV/2018 T R A N S F O R M A T I O N S – W E R K Z E U G E
von und mit // by and with
Karsten Asshauer (Berlin) – Martin Dege (Kassel/Hildesheim) – Jördis Drawe (Dusslingen) – Michaela Filla (Frankfurt am Main) – Nora Grozdek (Frankfurt am Main) – Max Holicki (Kassel) – Georg Klein (Offenbach) – Verena Kuni (Frankfurt am Main) – Anders Turge Lehr (Köln) – Holger Lund (Berlin/Ravensburg) – Uwe Schüler (Dusslingen) – Wolfgang Spahn (Berlin) – Jörg Thums (Frankfurt am Main) – Olaf Val (Kassel) – Jeanne Charlotte Vogt (Hamburg) – Stefanie Wuschitz (Wien) – u.a.m. | a.o.

Näheres zu den TeilnehmerInnen unter // For more info about the participants see the section abstracts & cv


Die Teilnahme an interfiction ist kostenlos. Gäste sind herzlich willkommen. // No fee, guests are warmly welcome.
Info & Anmeldung unter // Info, registration & contact info@interfiction.org